Anmeldungen

Die Anmeldungen zur Sachkundeprüfung und zu einem Vorbereitungslehrgang erfolgen gesondert jeweils mindestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn.

Anmeldung Sachkundeprüfung (IDH)

Bitte melden Sie sich spätestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn für die Sachkundeprüfung beim Institut Dr. Heidrich (IDH), Potsdam an.

Das Entgelt für eine Prüfung inkl. IDH-Sachkundebescheinigung (Sachkundenachweis nach § 11 TierSchG) beträgt 260,00 € für eine Tierkategorie, für eine weitere Tierkategorie am selben Termin 170,00 € inkl. MwSt.

Bitte nehmen Sie hier ihre Anmeldung zur Sachkundeprüfung nach § 11 TierSchG unter Angabe der zu prüfenden Tierkategorie vor:

  • Hunde
  • Katzen
  • Kleinsäuger (Nager)
  • Reptilien/Amphibien
  • Vögel
  • Zierfische/Gartenteichfische (Süßwasser), ggf. Beschränkung z.B. auf Koi
    (einzelne oder weitere Tierarten und Meerwasserfische nach Absprache)

Die Angabe des Prüfungsschwerpunktes (i.d.R. die Tätigkeit, wofür die Sachkunde nachgewiesen werden soll) dient dazu, die mündliche/praktische Prüfung entsprechend auszurichten.

Beispiele für Tätigkeiten, die als Prüfungsschwerpunkt dienen:

  • Halten von Heimtieren (z.B. Tierpension, Tiersitting, mobile Tierbetreuung, Ausführservice)
  • Züchten von Heimtieren (z.B. Hunde- oder Katzenzucht)
  • Halten in einem Tierheim oder ähnlichen Einrichtung (z.B. Auffangstation, Pflegestelle)
  • Handel mit Heimtieren (Kauf und Weiterverkauf von Heimtieren, z.B. Zoofachabteilungen)
  • Zurschaustellung (z.B. Streichelzoo, tiergestützte Intervention/Therapie)
  • Halten in einem Zoologischen Garten oder ähnlichen Einrichtung
  • Durchführung von Tierbörsen

Es werden i.d.R. maximal 2 Tätigkeiten mündlich/praktisch schwerpunktmäßig geprüft und nach bestandener Prüfung neben der Tierkategorie als Schwerpunkt auf der Sachkundebescheinigung vermerkt.

Wichtige Hinweise

Nehmen Sie unbedingt beide Anmeldungen vor:
1.)   Sachkundeprüfung beim Institut Dr. Heidrich (IDH)  und
2.)   Vorbereitungslehrgang bei der IHK.

Die Prüfung erfolgt nur nach vorheriger Schulung!

Eine Wiederholungsprüfung für eine nicht bestandene Prüfung kann nach Absprache mit dem IDH innerhalb eines Jahres nach der Teilnahme am Vorbereitungslehrgang an einem Folgetermin abgelegt werden. Das Entgelt hierfür beträgt 215,00 € inkl. MwSt.

Die Jahresfrist gilt ebenfalls für eine Zusatzprüfung an einem neuen Termin (zusätzliche Tierkategorie oder Prüfungsschwerpunkt). Hierfür ist die Teilnahme am ersten Lehrgangstag (Grundlagen) innerhalb eines Jahres nicht erforderlich. Eine Zusatzprüfung an einem neuen Termin wird mit 215,00 € inkl. Mwst. berechnet, eine weitere Prüfung an diesem Termin mit 170,00 € inkl. MwSt*.

Bei Anmeldungen ab 2 Wochen vor der Prüfung wird ein Verspätungszuschlag in Höhe von 10 % der Prüfungskosten erhoben.

Rücktrittsversicherung

Möchten Sie Ihren Rücktritt von der Anmeldung zur Prüfung aus Krankheitsgründen usw. versichern, so wird der Abschuss einer sog. Seminarrückrittsversicherung empfohlen. Verschiedene Versicherungen bieten Rücktrittsversicherung grundsätzlich bis 30 Tage vor Beginn an. Ein beispielhaftes unverbindliches Angebot finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass keine Verbindungen zwischen dem IDH als Anbieter der Prüfung und Versicherern bestehen. Informieren Sie sich daher bitte eigenverantwortlich und rechzeitig.

Weitere Informationen zum Vorbereitungslehrgang und zur Sachkundeprüfung erhalten Sie hier.

Anmeldung Vorbereitungslehrgang (IHK)

Der Veranstalter der Vorbereitungslehrgänge ist das Bildungszentrum der IHK Potsdam.

Für eine Tierkategorie ist ein 2-tägiger Vorbereitungslehrgang zu besuchen. Die Kosten betragen hierfür 120,00 € je Lehrgangstag mit 8 Unterrichtsstunden. Bei der  Tierkategorie  Hund fallen 10 Unterrichtsstunden, entspricht 150,00 €, an. Für jede zusätzliche Tierkategorie ist ein weiterer Lehrgangstag zu besuchen (ein Lehrgangstag = 120,00 €).

Die Teilnahme am ersten Lehrgangstag mit dem Thema „Rechtsvorschriften / Grundlagen“ ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Anschließend werden folgende Lehrgangstage zu den Tierkategorien angeboten:

  • Hunde
  • Katzen
  • Aquaristik / Zierfische und Gartenteichfische (Süßwasser); Meerwasser
  • Terraristik / Reptilien, Amphibien und Spinnentiere
  • Vögel
  • Kleinsäuger (Nager)

Bitte melden Sie sich spätestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn beim Bildungszentrum der IHK Potsdam, Herrn Dustin Melz, zu einem Vorbereitungslehrgang an.  Alternativ können Sie bereits hier Ihr Anmeldeformular für den Vorbereitungslehrgang laden und ausgefüllt an die IHK senden. Geben Sie bitte handschriftlich die gewünschte(n) Tierkategorie(n) an!

Hinweis: Im Bereich Aquaristik umfasst das Lehrgangsangebot einen Tag „Rechtsvorschriften / Grundlagen“, einen Tag „Aquaristik allgemein“ und danach entsprechend der eigenen Ausrichtung entweder einen halben Tag „Süß-“ oder „Meerwasser“ (2,5 Tage = 300,00 €) bzw. „Süß-“ und „Meerwasser“ (3 Tage= 360,00 €).

*Voraussetzung ist, dass alle Einzelprüfungen gemeinsam angemeldet werden und eine gemeinsame Rechnungsstellung erfolgt.